HOME - KONTAKT                   SOFORTKONTAKT telefon0049 4826 5208 emailinfo@bwana.de

Bwana Tag Deutsch

Lassen Sie uns ihren Reisetraum erfüllen

header Central Kalahari

Selbstfahrer-Zentrum
Botswana Tourism Logo

Bookinator

Unterkunftszusammenstellung leicht gemacht!

Hier haben Sie die Möglichkeit, Unterkünfte ihrer Reise selber zusammen zu stellen.

Zum Bookinator

Frontseit-Erdmann

stop

FAQ

Häufige gefragte Fragen - sehr häufig gegebene Antworten!

Besuchen Sie unser FAQ

Bwana bei Skype

Carsten Möhle

My status

Bwana Namibia

My status

Bwana Deutschland

My status


Reisehinweise und Versorgung

Allradland. Man ist völlig auf sich alleine gestellt. Es gibt noch viele Geheimnisse zu entdecken. Tiere haben Vorfahrt,  Anfüttern verboten. Wege dürfen nicht verlassen werden, kein Off Road fahren.

Generelle Versorgung

Es gibt im CKGR und Khutse Game Reserve keinerlei Versorgungsmöglichkeiten, kein Benzin, kein Wasser, keinen Kiosk. Man muss sich daher für seine Aufenthaltsdauer, vor allem wenn man campieren möchte, vorab mit genügend Vorräten in Ghanzi, Maun oder Gabarone versorgen. Wir empfehlen für mindestens 2 Tage mehr als die Aufenthaltsdauer Vorräte dabei zu haben.

Wasser

Essentiell ist natürlich Wasser, man sollte alle vorhandenen Tanks füllen in Ghanzi, Maun oder Gabarone. Man rechnet in etwa mit 5L Trinkwasser pro Tag und Person + Brauchwasser von etwa 5L pro Tag pro Person. In Xade, Matswere  und in Khutse gibt es die Möglichkeit, an der Rangerstation Wasser aufzufüllen.

Löwenpaarung auf der StraßeLöwenpaarung auf der StraßeEinsames Gnu sucht KontaktEinsames Gnu sucht KontaktOryxe stehen im Busch herum Oryxe stehen im Busch herum

Benzin

Es empfiehlt sich, bevor man in das CKGR reist, auszurechnen, wie der Benzinverbrauch liegt, folglich, wie viel Benzin man benötigt, ob die integrierten Tanks des Fahrzeugs ausreichen oder ob man eventuell Extrakanister mitschleppen muss. Hier sollte man ruhig großzügig kalkulieren, einige Pfade der CKGR sehen wochenlang keine Fahrzeuge – es empfiehlt sich daher nicht irgendwo ohne Benzin liegen zu bleiben. Benzin kann man in Ghanzi, Maun, Mopipi und unzuverlässig auch wieder in Rakops, etwa 40 km östlich des Matswere Gates auffüllen. Für Khutse ist die letzte Tankstelle vorm Südeingang in Lethlakeng. Besser aber schon in Molepolole auffüllen.

GPS

Ein GPS ist sehr zu empfehlen, vor allem dann, wenn man das CKGR zum ersten Mal besucht.

Feuerholz

Es ist seit geraumer Zeit untersagt, Feuerholz im Park zu sammeln. Es muss daher in den umliegenden Versorgungsstationen erworben werden. Kohlen sind platzsparend.

Eintrittspreise

Parkeintritt für internationale Besucher ist BWP120 pro Person plus BWP50 für das Fahrzeug. Seit neustem kann man die Parkgebühren wieder in Pula Bargeld an den Eingangstoren bezahlen. Alternativ kann man diese auch über das Department of Wildlife and National Parks (DWNP) in Ghanzi, Maun, Kasane und Gabarone löhnen oder vorab mit Campsitebuchungen durch Bwana Tucke-Tucke organisieren lassen. 

GackeltrappenmännchenGackeltrappenmännchenGepardenjungesGepardenjungesLöffelhundweibchenLöffelhundweibchen

Höchstgeschwindigkeit

40 Km/h  Reifendruck- Empfehlung 1,5 Bar

Toröffnungszeiten

  • 01. April – 30. September  06:30-18:30  
  • 01. Oktober – 31. März 05:30 – 19:00
  • Nachtfahrten außerhalb dieser Zeiten verboten.

Literaturempfehlungen

Delia und Mark Owens

Cry of the Kalahari  ist der 1984 erschienene Reisebericht des US-amerikanischen Ehepaars Delia und Mark Owens  ISBN 978-0-395-64780-6

Der Bericht beschreibt autobiographisch die Erlebnisse der beiden – umstrittenen - Zoologiestudenten bei ihrer siebenjährigen Forschungsreise in die Zentralkalahari,  Mitte der 1970er Jahre. Unter einfachsten Bedingungen verbrachten sie die überwiegende Zeit in der Region des Deception Valley in der Central Kalahari Game Reserve. 

Ihr damaliges Camp findet man an der Stelle am nördlichen Deception Valley kurz vor der Landebahn, an der zwei Bäume über der Straße zusammenwachsen.

Googl Maps Link bei den Koordinaten -21.429783, 23.806044

Owens Camp LageOwens Camp Lage No CampingNo Camping ÜberbleibselÜberbleibsel

Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildete die Erforschung der Braunen Hyänen und anderer Prädatoren.  Der „Ruf der Kalahari“ bezeichnet die Verständigungslaute der Schabrackenschakale.

Das Buch wurde ein internationaler Bestseller und erhielt 1985 mit der John-Burroughs-Medaille für das beste naturhistorische Buch des Jahres eine Auszeichnung. Der Ruf der Kalahari ist 1987 in einer Deutschen Ausgabe im Bertelsmann Verlag erschienen und nur noch antiquarisch erhältlich.

Laurence von der Post:

Das Herz des kleinen Jägers. Diogenes Verlag  ISBN: 3-257-22821-X

Tief im Herzen Afrikas leben verstreut in den unendlichen Weiten der Kalahari-Wüste die letzten Buschmänner. Von ihrer Kultur und ihren Träumen erzählt Laurens van der Post in den glühenden Farben Afrikas. Eine faszinierende Ergründung der Buschmann-Mythologie. Zum Teil dokumentarisch, aber LVDP ist auch Schriftsteller.

Die verlorene Welt der Kalahari. Diogenes Verlag  ISBN: 3-257-22804-X

Es sind Kindheitserinnerungen, Geschichten aus dem Munde der Eltern und lückenhafte Berichte von Jägern, die im jungen van der Post den Plan legen, eine abgeschieden lebende Gruppe der Buschmänner aufzuspüren. Doch erst als Erwachsener findet er Muße und Mittel, den Jugendtraum zu verwirklichen. Begleitet von eingeborenen Helfern, dringt er in die südafrikanische Wüstensteppe der Kalahari ein.

Alexander Mc Call Smith:

Ein Krokodil für Mma Ramotswe. Bastei Verlag  ISBN: 3-404-149181-X

Mma Ramotswe hat ein großes Herz, einen ebensolchen Körperumfang und sie ist die erste Privatdetektivin von Botswana. Wenn sie nicht gerade unter einem Akazienbaum sitzt oder ihr Mann Kinder aus dem Pflegeheim zu Hause anschleppt, dann spürt diese Miss Marple der Kalahari verschwundenen Kindern oder vermissten Ehemännern nach.

Bwana Africa De

Buschtrommel

Hier können Sie unsere Buschtrommel bestellen.
captcha 

Bwana Sounds

Das Geräusch der Afrikaquerer

Zur akustischen Einstimmung
Der Song Fleischfresserantilopen von Funny van Dannen, den wir netter Weise hier veröffentlichen dürfen.

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Copyright 2018 © Bwana Tucke-Tucke IMPRESSUM I REISEBEDINGUNGEN
Website Entwicklung von Treasure Hunt Design