HOME - KONTAKT                   SOFORTKONTAKT telefon0049 4826 5208 emailinfo@bwana.de

Bwana Tag Deutsch

Lassen Sie uns ihren Reisetraum erfüllen

Etoscha

Selbstfahrer-Zentrum

Bookinator

Unterkunftszusammenstellung leicht gemacht!

Hier haben Sie die Möglichkeit, Unterkünfte ihrer Reise selber zusammen zu stellen.

Zum Bookinator

Frontseit-Erdmann

stop

FAQ

Häufige gefragte Fragen - sehr häufig gegebene Antworten!

Besuchen Sie unser FAQ

Bwana bei Skype

Carsten Möhle

My status

Bwana Namibia

My status

Bwana Deutschland

My status


Etosha National Park

Wissenswertes über den weltberühmten Etoscha Nationalpark. Wir stellen Unterkündte vor, bieten Informationen über Öffnungszeiten, Tierbeobachtungsmöglichkeiten, etc...

Etosha National Park Satelliten KarteEtosha National Park Satelliten Karte

Öffnungszeiten Etosha Nationalpark

  • Vom Ministerium befohlene Öffnungszeiten des Sesriem Eingang und des Etoscha Nationalparks.
  • Jeden Montag gelten andere Zeiten.

Eincheck | Auscheckzeiten 

  • Eincheckzeiten: Ab 13:00 Uhr
  • Auscheckzeiten: Von 06:00 - 10:00 Uhr

Restaurantzeiten in den Rastlagern

  • Frühstück:    05:30 Uhr - 09:30 Uhr N$ 120 pro Person Buffet
  • Mittagessen: 12:00 Uhr - 14:00 Uhr N$ 130 pro Person Buffet
  • Abendessen: 18:00 Uhr - 21:30 Uhr N$ 180 pro Person Buffet

Pirschfahrten mit Rangern

Die 3-stündigen Pirschfahrten mit den Ranger im Etosha Nationalpark können wir zur Zeit noch nicht empfehlen. Der Ausbildungsstand ist schlecht.

Drei Ranger haben wir identifiziert, bei denen es Sinn ergibt mitzufahren: Victor, Simon und Gabes Nantanga. An der Rezeption fragen, wer die Pirschfahrt als Guide durchführt. Wenn einer dieser beiden Namen fällt, dann buchen, wenn nicht, dann Finger von dieser Art der Geldverschwendung lassen. Achtung! Nicht fragen: "Ist heute Abend Victor der Guide?" Die Antwort lautet dann immer "Ja". Also immer erst vor Ort buchen.

Von geführten Pirschfahrten profitiert man vor allem von November - Mitte Mai, da diese Zeiten für ungeübte Selbstfahrer nur zu wenigen Erfolgserlebnissen führen. Im Rest des Jahres stolpert man über so viele Tiere im Park, dass man selbst genügend Tiere vor das Auge und vor die Linse bekommt.

PIRSCH Morgens Nachmittags Nachts
Preis pro Erw. N$ 550.00 N$ 550.00 N$ 650.00
Kinder (06-12) 50% 50% 50%
Start 05:45 Uhr 14:00 Uhr 19:00 Uhr
Inklusive Ärmliches Frühstück Getränke, oder besser 1 Getränk Getränke, oder besser 1 Getränk
  • Kinder unter 6 Jahren sind nicht erlaubt.
Notfallnummer
  • Kliniktelefonnummer für Notfälle von Okaukuejo: + 264 81 149 1835

Besucherbücher

An den Rezeptionen der Rastlager liegen Besucherbücher aus mit Amateurbeobachtungen. Zumindest verdichten sich dort Hinweise, wo Löwenrudel zu sehen waren, oder Hyänen an einem Kadaver. Auch sind die Uhrzeiten und Wasserlöcher der Sichtungen hilfreich für die eigene Tagesplanung. Bei "Büffelsichtungen" sind Gnus gemeint. Bei "Tigern" war wahrscheinlich nur jemand zu lange in der Sonne.

Kapazitäten

Die Kapazitäten für einen der weltbesten Tierbeobachtungsplätze der Welt sind extrem begrenzt und grottentief schlecht verwaltet.

Es gibt insgesamt nur 542 buchbare Betten und  130 Campingplätze. Pro Campingplatz können immerhin 8 Personen gebucht werden, die 10 fache Anzahl im Vergleich zu Moremi-Chobe in Botswana.

Das bedeutet, dass man mindestens ein Jahr im Voraus seine Plätze reservieren sollte, wenn man im Park übernachten möchte.
Lohnt sich wegen der beleuchteten Wasserlöcher in Okaukuejo und Halali.

Kapazitätsaufstellung nach Rastlagern:

Detailkarten mit Haus-und Platznummern dazu finden Sie hier

Okaukuejo

5 x Premier Waterhole Chalet in der ersten Reihe (2 Räume, 4 Betten)
(Davon nur 2 mit Sicht aufs Wasserloch und 3 mit Sicht auf Bäumen, die davor stehen)

30 x Waterhole Chalet (zweite Reihe)

2 x Familienzimmer (2 Räume, 4 Betten)

25 x Bush Chalet

40 x Doppelzimmer

40 Campingplätze

Halali Camp

2 x Familienzimmer (2 Räume, 4 Betten)

10 x Bush chalet(2 Räume, 4 Betten)

10 x Bush Chalet

39 x Doppelzimmer

40 Campingplätze

Namutoni Camp

20 x Bush Chalet

24 x Doppelzimmer

40 Campingplätze

Onkoshi Camp

15 x Chalet

Dolomite Camp ( West-Etosha)

17 x Bush Chalet (2 people)

3 x Deluxe Chalet mit Pool

Olifantrus Campingplatz ( West-Etosha)

10 Campingplätze für jeweils 8 Personen, 2 Notplätze

Hier finden Sie weitere Informationen zur Etosha

Dolomite Camp - Etosha Nationalpark

Dolomite CampDolomite CampDas etwas andere Etosha-Camp mit ganz eigenem Charakter im Etosh Nationalpark: Das Dolomite Camp bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis im Westteil der Etosha. Hier geht es mehr um den Ausblick über die beeindruckende Landschaft als um die Tiere am Wasserloch. Das Dolomite Camp ist eine gute Ergänzung einer Schwerpunkt amibia Reise mit Schwerpunkt Kaokoveld

Zum Dolomite Camp

Hai||om Buschleute im Etoscha Nationalpark

Haikom mit GiftwurzelHaikom mit GiftwurzelSeit Jahrtausenden wurden die damals schon wildreichen Gegenden des heutigen Etosha Nationalparks von Buschleuten wie den Hai||om bewohnt - Kaum einer der den Etoscha Nationalpark besucht, ist sich dessen bewusst. Sie errichteten ihre Wohnstätten in einiger Entfernung zu permanenten Wasserlöchern, die sie selbst mit Wasser versorgten und natürlich auch das ganze Jahr über Wild anzog.

Haikom im Etoscha Nationalpark

Bwana Africa De

Buschtrommel

Hier können Sie unsere Buschtrommel bestellen.
captcha 

Bwana Sounds

Das Geräusch der Afrikaquerer

Zur akustischen Einstimmung
Der Song Fleischfresserantilopen von Funny van Dannen, den wir netter Weise hier veröffentlichen dürfen.

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Copyright 2018 © Bwana Tucke-Tucke IMPRESSUM I REISEBEDINGUNGEN
Website Entwicklung von Treasure Hunt Design