Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Fahrzeug-Road-Closed

Grenzübertritte im südlichen Afrika

Füsse nass machen beim Grenzübertritt von Namibia nach BotswanaFüsse nass machen beim Grenzübertritt von Namibia nach Botswana

Allgemeine Grenzübertritts-Erfordernisse für Reisen in Afrika mit namibischen/ südafrikanischen Nummernschildern.

Grenzübertrittsgebühren von Namibia aus

Botswana

In Botswana sind  40 Pula ( ca. 5 Euro ) Straßenbenutzungsgebühr einmal im Jahr ( Road Permit )  20 Pula für eine „ Disk “ ( Road Safety Levy Fee )  an der Grenze bei jedem Grenzübertritt nach Botswana zu bezahlen, sowie 50 Pula Haftpflichtversicherung ( MV Insurance ). Von namibischer Seite kommend werden auch N$ akzeptiert.
Ab 01. Juni 2017 muß eine Tourismusentwicklungsgebühr in Höhe von 30 US$ bezahlt werden. Gültig für ein Jahr. ( Zur Zeit noch ausgesetzt )

Südafrika

Transitgebühr und von Südafrika nach Namibia 277 N$. Von Namibia nach Südafrika 177 N$, wenn Ihr Fahrzeugnummernschild aus dem jeweils anderen Land kommt. Diese Bescheinigung muss bei Grenzübertritt sichtbar in die Windschutzscheibe geklebt und bei der Fahrzeugabgabe mit übergeben werden.
Hier die offizielle Website für die namibischen Gebühren für Fahrzeuge mit ausländischem Nummernschild.

Simbabwe (Victoria Falls)

Für Victoria Falls in Simbabwe muss  an der Grenze eine Zusatzversicherung für ca. 30 US$  für Fahrzeuge bis 3.0l  / 450 Rand / 50 US$ für Fahrzeuge ab 3.0l Hubraum abgeschlossen werden, zusätzlich 140 Rand  / 15 US$ Carbon Tax, 10 US$ Road access fee Straßennutzungsgebühr  und 90 US$  Zollgebühren Fahrzeug ( Commercial Vehicle Guarantee  CVG ) bzw. 1 % vom Fahrzeugwert und 60 Rand Zollgebühren allgemein und noch einmal 20 Pula bei Rückkehr nach Botswana. 
Zusammengerechnet kostet die Fahrt über die Grenze für ein Standard 2,5l Fahrzeug ca. 125 Euro.  Wenn man in Südafrikansichen Rand bezahlt, ist es günstiger.

Zusätzlich muss Ihr Leihfahrzeug über Folgendes verfügen: Katzenaugen - je 2 Reflektor Strips 50 x 60 mm an Front-( weiß oder diamantfarben ) und Heckseite (rot, zusätzlich 50mm breiter Streifen über das gesamte Heck bei Double Cabs),  2 x Warndreiecke und 1 kg Feuerlöscher.

Es ist nie ganz klar, ob die 1% vom Fahrzeugwert zum Ansatz gebracht werden oder die Standardzollgebühren.
Eine Hilfe vor Ort, der einen durchschleust,  ist Mr. Pikirai Murwira  00263 772 341 277 ( Firma Pack Clearing Company )

Man kann auch mit einem Shuttle Service für 60 Euro pro Person pro Strecke von Kasane nach Victoria Falls gebracht werden.

Sambia (Livingstone)

Livingstone in Sambia liegt außerhalb der Zollunion. Neben der Freigabe durch den Autoverleiher muss bei der Einreise ein Temporary Export Permit vor Ort ausgefüllt werden. Zusätzlich muss Ihr Leihfahrzeug über Folgendes verfügen: Katzenaugen - Strips an Front und Heckseite, 2 Warndreiecke und Feuerlöscher. Eine Warnweste muss im Fahrzeug vorhanden sein. Es muss eine Zusatzversicherung in Höhe von ca. 25  US$  / 250 Rand abgeschlossen werden und eine Allgemeine Straßennutzungsgebühr ( Road Levy Toll Fee ) in Höhe von 20 US$. Die verschiedenen Regionen nehmen zusätzlich noch Gebühren ( Council Levy ) in Höhe von 4-6 US$ pro Fahrzeug.  Die Carbon Tax für ein normales Allradfahrzeug ist ca. 350 Rand / 50 US$

Die Kazungula-Fähre bei Kasane zwischen Sambia und Botswana kostet jetzt: Pkws und Minivans:  21 US$, Minibusse, Geländewagen und Pickups: 28 US$, Lkws bis 5t:  35 US$.

Generell bekommt man bei Zahlung mit Südafrikanischen Rand den besten Kurs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.