Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Reiseleiter

"Himba Uwe" - Hartmut Uwe Krüger

Himba UweHimba UweUnser Ovahimba Beauftragter mit viel Sach- Sprachkenntnis wenn es ums Kaokoveld geht.

Referenzen:

Himba Uwe mit seiner FamilieHimba Uwe mit seiner FamilieKurze Einführung: „Himba-Uwe“ wurde 1958 in Halle geboren und lebt seit 1999 in Namibia. Er ist mit Maria, einer Ovahimba Frau aus Epupa verheiratet. Aus dieser Ehe entsprangen bislang 4 Kinder, 3 Töchter (Humbratena ("Hör zu"), Qufidunbiru ("Dreh Dich Um, Heißgeburt"), Makatjiedicke ("Sie folgt dem Dicken")) und ein Sohn Marukonjono ("Treibsand").

Uwe ist selbstständiger Reiseleiter.

Spezialgebiete im Tourismus: Kaokoveld, Ovahimba-Kultur, Epupa

Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Otjiherero, Englisch, Afrikaans

Himba Uwe als OvahimbaHimba Uwe als OvahimbaLebenslauf

Geboren am 25.12.1958 in Halle / Saale. Wohnahft in Windhoek und Epupa.

Ausbildung in Deutschland:

  • Von 1965 – 1975:  Polytechnische Oberschule und Abschluß 10. Klasse
  • Von 1975 – 1977:  Lehre Elektriker bei der deutschen Reichsbahn
  • Von 1979 Oktober – 1981 April:  Wehrdienst bei den Grenztruppen der DDR
  • 1981: 1. Hochzeit Ende Mai, Tochter Franziska Krüger

Himba Uwe in seiner HütteHimba Uwe in seiner HütteWerdegang Deutschland

  • 1982: Umzug von Halle nach Potsdam, Arbeit im Bahnstromwerk Ludwigsfelde
  • 1983: Anfang Mai Scheidung, aus dieser Ehe Sohn Maik Krüger
  • 1984: Umzug von Potsdam nach Ludwigsfelde
  • 1984: 2. Hochzeit Ende Mai, Keine Kinder
  • 1989: Anfang Oktober Flucht über Ungarn in die BRD
  • 1990: Wohnsitz und Arbeit bei Bonngesellschaft J G Müller in Jolar – Oberstein

Uwes Ehefrau MariaUwes Ehefrau MariaNamibia:

  • 11.01.1999: Ausreise nach Namibia. Arbeit als Schreiner auf der Farm Ermo
  • 01.06.1999 – 01.08.2000: Betreuer bei Dactari ( Drogenrehabilitation) auf der Farm Rüek
  • Oktober 2000:  Manager im Omarunga Camp, bei Epupa.
  • Mai 2001: Aufnahme in die Himbageselllschaft und Familie durch Chief Katjira,
  • 11.01.2002:  Verhaftung durch die Einwanderungsbehörde: 13 Nächte Aufenthalt im Untersuchungshaft,
  • Januar 2002: Rückflug nach Deutschland für 2 Monate
  • 24.05.2002: Traditionelle Hochzeit mit Maria
  • 11.01.2003: Erneute Verhaftung, Anklage
  • September 2003: Scheidung in Namibia
  • 15.10. 2003: Szandesamtliche Hochzeit mit Maria

Seitdem Arbeit als Reiseleiter

Uwe und MariaUwe und Maria

Maria FamilieMaria Familie

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen