HOME - KONTAKT                   SOFORTKONTAKT telefon0049 4826 5208 emailinfo@bwana.de

Bwana Tag Deutsch

Lassen Sie uns ihren Reisetraum erfüllen

Namib Ausritte Header

Selbstfahrer-Zentrum

Bookinator

Unterkunftszusammenstellung leicht gemacht!

Hier haben Sie die Möglichkeit, Unterkünfte ihrer Reise selber zusammen zu stellen.

Zum Bookinator

Frontseit-Erdmann

stop

FAQ

Häufige gefragte Fragen - sehr häufig gegebene Antworten!

Besuchen Sie unser FAQ

Bwana bei Skype

Carsten Möhle

My status

Bwana Namibia

My status

Bwana Deutschland

My status

Reiten in der Namibwüste

Reiten in der NamibReiten in der NamibAusritte in der ältesten Wüste der Welt

Eine Aktivität der Extraklasse für pferdeliebhabende Namibiareisende und namibiabegeisterte Pferdefans: Ein- bis zweitägige Ausritte zwischen Wüste und Gebirge mit Übernachtungen in romantisch gelegenen und exklusiven Zeltcamps.

Reiten im Wildreservat

Die Ausritte finden in einem privaten Wildreservat statt, welches zwischen den majestätischen Naukluftbergen und der weltberühmten orangenen Dünen-Namib liegt. Genau wie die Landschaft ist auch das Terrain mit felsigen und sandigen Böden sehr abwechslungsreich: Wie jeder namibische Pferdekenner bestätigen wird: Auf keiner sonstigen Safari, weder zu Fuß noch mit dem Safariauto kommt man so nah an die wilden Tiere der Namib heran. Begegnungen mit Herden von Zebras, Oryxantilopen und Springböcken sind wahrscheinlich. Mit etwas Glück kann man auch Giraffen und Löffelhunde beobachten.

Alle Angebote sind sogar für absolute Pferdeneulinge (also solche die im Leben noch nie auf etwas Reitbarem saßen) geeignet. Das Temperament der Tiere variiert: Von sehr ruhig und bequem reitbar für die blutigen Anfänger bis zu leicht temperamentvoll für geübte Reiter und Profis.

Flexibel ist in diesem Bezug auch die Reitgeschwindigkeit für gemischte Gruppen. Es wird Rücksicht auf Ersttäter genommen, den geübten Reitern aber auch die Möglichkeit gegeben sich im gestreckten Galopp auszutoben. Die Namib Ausritte sind folglich auch ideal für Paare, bei denen bislang nur ein Partner Reiterfahrungen hatte oder auch für Familien mit Kindern ab etwa 12 Jahren.

Ausritte in der NamibwüsteAusritte in der Namibwüste

Die Reitsafari-Angebote

Neben den spontan buchbaren Ausritten am Morgen ( 65 Euro pro Person )  und Abend ( 55 Euro pro Person ), die man auch mit kleinen Kindern buchen kann, um diese langsam an die Pferde heranzuführen (Idealer Zusatz für unsere Oma-Enkel-Safaris), gibt es drei Angebote mit ein oder zwei Übernachtungen in der Wüste, die man über Bwana Tucke-Tucke buchen kann.

Aufbruch vom BasiscampAufbruch vom Basiscamp1. Namib Kurz-Ausritt

  • Übernachtung: Eine Übernachtung im Zeltcamp in der Wüste
  • Dauer: Von Nachmittag bis zum nächsten Morgen
  • Reitzeit: ca. 4 h
  • Inklusive: Guide, Wasser und Getränke, Mahlzeiten, 1x Übernachtung
  • Preis 2018: 280 Euro pro Person

Unsere Pferdesafari beginnt am Nachmittag im Basislager bei den Pferdeställen. Nach Kennenlernen des Guides, der Pferde und Mitreiter beginnt der Ritt. Zwei Stunden später kommen wir am Zeltcamp in der Wüste an, wo uns bereits ein wunderschöner namibischer Sonnenuntergang empfängt.

Das Zeltcamp in der WüsteDas Zeltcamp in der WüsteNach dem Sundowner werden die Pferde versorgt und wir haben Zeit für eine Dusche.

Das Abendessen wird am Lagerfeuer eingenommen und danach haben wir Zeit, unseren Gedanken nachzugehen, die Natur zu genießen und unsere Eindrücke am Feuer zu teilen. Übernachtet wird in luxuriösen Zelten oder bei Bedarf unter freiem Sternenhimmel.

Nach dem herzhaften Frühstück am nächsten Morgen reiten wir ca. 2 Stunden zurück zum Basislager.

Durch die Namib auf dem Rücken der PferdeDurch die Namib auf dem Rücken der Pferde2. Die Namib zu Pferde

  • Übernachtung: Eine Übernachtung im Wüste-Camp
  • Dauer: Vom Morgen bis zum nächsten Morgen
  • Reitzeit: ca. 8 h
  • Inklusive: Guide, Wasser und Getränke, Mahlzeiten, 1x Übernachtung
  • Preis 2018: 354 Euro pro Person

Unsere Pferdesafari beginnt am frühen Morgen im Basislager bei den Pferdeställen. Nach Kennenlernen des Guides, der Pferde und Mitreiter beginnt der Ritt. Durch das Wildreservat reiten wir etwa 3 Stunden bevor wir uns am Mittag im Luxus-Wüsten-Camp ausruhen und mit einem leichten Mittagessen stärken. Danach haben wir etwas Zeit die heißesten Stunden am Pool zu verbringen.

Die Pferde - Friedlich oder temperamentvollDie Pferde - Friedlich oder temperamentvollAm Nachmittag reiten wir weitere drei Stunden durch wunderschöne Landschaften und zurück zum Camp, wo wir den Sundowner einnehmen, während die Pferde versorgt werden. In unserem privaten Luxus-Zelt mit Terrasse können wir uns etwas ausruhen bevor wir im Restaurant des Camps das Abendessen einnehmen und anschließend erschöpft aber glücklich ins Bett fallen.

Nach dem herzhaften Frühstück am nächsten Morgen reiten wir ca. 2 Stunden zurück zum Basislager.

Rast für die PferdeRast für die Pferde3.  Die Namib im Galopp

  • Übernachtung: Eine Übernachtung im Luxus-Wüsten-Camp, eine Übernachtung im Zeltcamp in der Wüste
  • Dauer: Von Nachmittag bis zum übernächsten Morgen
  • Reitzeit: ca. 10 h
  • Inklusive: Guide, Wasser und Getränke, Mahlzeiten, 2 Übernachtungen
  • Preis 2018: 478 Euro pro Person

Unsere Pferdesafari beginnt am Nachmittag im Basislager zuerst bei Kaffee und Kuchen und danach bei den Pferdeställen. Nach Kennenlernen des Guides und der Mitreiter und dem Satteln der Pferde beginnt der Ritt. Durch das Wildreservat reiten wir etwa 2 Stunden bevor wir zur Sundowner Zeit am Luxus-Wüsten-Camp ankommen.  In unserem privaten Luxus-Zelt mit Terrasse können wir uns etwas ausruhen und duschen bevor wir im Restaurant des Camps das Abendessen einnehmen.

Vom Basislager in die BergeVom Basislager in die BergeNach dem herzhaften Frühstück am nächsten Morgen reiten wir ca. 2 Stunden durch eine bergige Landschaft immer höher und höher zu einem Aussichtspunkt, von dem wir die Dünen des weltberühmten  Sossusvlei und das Trockenflusstal des Tsauchab bestaunen können.

Nun geht es auf einem zweistündigen Ritt zurück zum Luxus-Wüsten-Camp, wo wir uns etwas ausruhen, ein leichtes Mittagessen einnehmen und die Zeit am Pool genießen.
In den späten Nachmittagsstunden reiten wir durch beeindruckende Wüstenlandschaften zum Zeltcamp in der Wüste, wo uns bereits ein wunderschöner namibischer Sonnenuntergang empfängt. Nach dem Sundowner werden die Pferde versorgt und wir haben Zeit für eine Dusche.

Das Abendessen wird am Lagerfeuer eingenommen und danach haben wir Zeit unseren Gedanken nachzugehen, die Natur zu genießen und unsere Eindrücke am Feuer zu teilen. Übernachtet wird in luxuriösen Zelten oder bei Bedarf unter freiem Sternenhimmel.

Nach dem herzhaften Frühstück am nächsten Morgen reiten wir ca. 2 Stunden zurück zum Basislager.

Naturerlebnis Namibwüste zu PferdNaturerlebnis Namibwüste zu Pferd

Anfrage

namibia@bwana.de

Karte

Karte: Reiten in der NamibKarte: Reiten in der Namib

Bwana Africa De

Bwana Sounds

Das Geräusch der Afrikaquerer

Zur akustischen Einstimmung
Der Song Fleischfresserantilopen von Funny van Dannen, den wir netter Weise hier veröffentlichen dürfen.

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Buschtrommel

Unser Newsletter (Buschtrommel) informiert Sie über aktuelle Entwicklungen unseres Reisebüros sowie über Neuigkeiten aus dem Südlichen Afrika. Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen ausgesendet, ist kostenlos und kann jederzeit abgemeldet werden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung

Mit dem Abonnieren der Buschtrommel erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass meine Daten im Zuge dieser Anfrage übermittelt und verarbeitet werden

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Copyright 2018 © Bwana Tucke-Tucke IMPRESSUM I REISEBEDINGUNGEN
Website Entwicklung von Treasure Hunt Design