Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Header Kontakt

Entabeni Gästehaus

entabeni-_20170723-150400_1

Hatten wir vom Grenzübergang Buitepos nach Kang überwiegend Empfang des botswanesischen Mobilfunktanbieters "Orange" bogen wir nun ab in das Empfangsgebiet von "Mascom". Die Strasse wird gerade neu geteert. Die ersten 70 km sind bereits fertig. Baumeister sind die Chinesen, die die Deutschen als Autobahnbaunation abgelöst haben.

In der Nacht kamen die Nama - Abordnung aus Gochas und Ich in Hunkuntsi an. Wir beschlossen, das neu eröffnete Entabeni Gästehaus am Ortseingang gleich rechts zu nutzen. Es sah sehr naturverbunden und gut in die Landschaft integriert aus. Sowas gefällt uns Touristen. Rechts außen sind auch die out-suite facilities erkennbar. Statt flushing toilet hat man hier anscheinend das stomping toilet perfektioniert. Die Tapete schien aus Rauhfaser zu sein. Luftige Hölzer statt urbane Verdichtung wie in Europa üblich.

Da man uns aber sofort als Touristen erkannte, zerrte man uns auf den Hinterhof, auf dem dann touristengerechte Unterkünfte waren. Nach einem Blick auf die Farbe befürchtete ich, dass man mich für den  Pink Travel Veranstalter Rosa-Rüssel- Touren hält und ich in Zukunft Stadtrundfahrten "Hukuntsi von Hinten" anbieten müsste. Auf der anderen Seite sind das auch immer angenehme Gäste gewesen. Warum also nicht.

 

Das angegliederte Restaurant war sehr Hühnchenorientiert, aber Fazit war: Klasse Unterkunft zu günstigen Preisen.
Executive rooms mit Fernseher ( das zweite "r" ist das verlorene "r" aus dem Tuck-Shop der Tankstelle aus Hukuntsi, siehe unten), siehe oben 330 Pula pro Zimmer, ca 36 Euro, Doppelzimmer 300 Pula pro Zimmer, Einzelzimmer  250 Pula, Frühstück 30 Pula, Abendessen 48 Pula / 5,25 Euro

Kontakt: Fax  00267 6510036  Fon 00267 6510075   Mobil  00267 72702209Das schöne an dieser Entdeckung ist, dass man es jetzt auch als Lodgegast ohne Campingausrüstung in einem Tag von Grootkolk Wilderness Camp oder Nossob Rastlager bis zur nächsten festen Unterkunft schafft.Woran man merkt, dass man in Hukuntsi übernachtet hat:

  1. Die Müllabfuhr nimmt leere Tonnen mit und bringt Ihnen volle.
  2. Sie bekommen eine eigene Rubrik in der Obdachlosenzeitung zu Hause
  3. Ihr Vermieter klebt Ihnen zwei Nullen auf die Haustür.
  4. Der Blitzableiter des Hauses führt direkt in die Badewanne.
  5. Ihre Nachbarn lernen plötzlich alle Trompete.
  6. Der Vermieter begründet das Verschwinden Ihrer Ehefrau mit Eigenbedarf.
KAA - nitverstan
Botswana Shopping

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen