HOME - KONTAKT                   SOFORTKONTAKT telefon0049 4826 5208 email

Bwana Tag Deutsch

Lassen Sie uns ihren Reisetraum erfüllen

Header Kontakt

Selbstfahrer-Zentrum

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Bwana bei Skype

Carsten Möhle

My status

Bwana Namibia

My status

Bwana Deutschland

My status

Situation Room

carsten-white-house

Sicher haben Sie sich schon mal gefragt, wieso wir manchmal nicht sofort antworten. Unsere normale Antwort lautet dann: Eine Afrikanische Weisheit besagt, dass Gras nicht schneller wächst, wenn man daran zieht.  Wer uns kennt, oder an einem normalen Tag in Windhoek erlebt, weiß, dass 18 Stunden Tage für uns völlige Normalität sind. Neben unseren Reiseveranstalterischen Tätigkeiten geben sich in unserem Selbstfahrerzentrum im Bwanapolis tagsüber jede Menge Gäste oder Hilfesuchende die Klinke in die Hand. Wir treffen uns mit Kandidaten für Lebende Museen, Handwerker suchen nach Arbeit, Geocacher besuchen unsere Experiementelle Schlangenfarm und halten ein wenig Klönschnack, die Allgemeine Zeitung fragt nach Hagelpotos, kein Problem, wird geliefert, der deutschssprachige Rundfunk des Staatssenders NBC fragt nach, wie die Tourismussaison 2011 wird, Wir sind bei der Fahrzeugübergabe mit dabei, wenn ein Nashorn ein Gästefahrzeug in Etosha gerammt hat, um den versicherungsrechtlichen Status zu klären.

Weiterlesen
  381 Aufrufe
381 Aufrufe

Wetten, dass

Stadtrundfahrten-Intro

wir immer die interessantesten Gäste auf unseren Stadtrundfahrten haben!

Weiterlesen
  379 Aufrufe
379 Aufrufe

Regenfälle - Verkehrsfunk

hand1577

Die Regenfälle im Land sind diese Jahr sehr unregelmäßig verteilt. Während Windhoek mit 1.600 mm Regen mittlerweile fast 4 x so viel abbekommen hat wie sonst, sind Gegenden wie Buschmannland noch weit vom Jahresdurchschnitt entfernt. Der Swakop-Fluss kommt ab wie schon lange nicht, im Sossusvlei steht wieder etwas Wasser, ich denke, dass es die nächsten 3 Monate noch zu sehen ist, im Sesriem Canyon kann man baden.

Weiterlesen
  372 Aufrufe
372 Aufrufe

Eisheilige in Namibia

schneepx-_20170810-091238_1

Die Regenfälle in der Nacht vom 29. auf 30. Aril brachten zur Abwechslung einmal Hagelschauer. Mittlerweile gibt es also auch Lawinengefahr in Namibia. Vielleicht sollte man sogar gleitende Arbeitszeit einführen oder ein paar Hyänen mit Old Brown Sherry Fäßchen zu Lawinenhunden umschulen. Einige Windhhoeker begrüßen sich schon mit Slalom Saleikum!

Weiterlesen
  374 Aufrufe
374 Aufrufe

Sicherheit auf Namibischen Straßen

werner
Nachteinsatz für Werners stecken gebliebenen Buschbus. 5 Mädelz mussten bei Nacht aus den Auas Bergen abgeholt werden. 5 Flussquerungen, 3 Kudu- und 2 Oryxsichtungen weiter, waren alle wieder im Trockenen. Danke...
Weiterlesen
  372 Aufrufe
372 Aufrufe

Sundowner

sundowner2
Endlich, der erste Sundowner, bei dem man die Sonne auch untergehen sieht. Aufgenommen auf dem Hügel hinterm Präsidentenpalast.
Weiterlesen
  373 Aufrufe
373 Aufrufe

Windhoeker Osterhasen

osterhase-intro

Ja, hier in Windhoek laufen die komischsten Osterhasen und Weihnachtshasen herum.

Weiterlesen
  365 Aufrufe
365 Aufrufe

Arche, die Zweite

arche2
Jetzt reicht es langsam mit dem Regen. Ich fange vorsichtshalber schon einmal an, eine Arche zu bauen. Vielleicht sollte ich im nächsten Newsletter ein paar Regenbeschimpfungen erwähnen. " Du kriegst ja...
Weiterlesen
  391 Aufrufe
391 Aufrufe

Old Brown Sherry Sauce

obs
1. Abend im April von 6 mit Gästen im Joes Beerhouse. Die Speisekarte wurde neu designt. Endlich gibt es auch Springbokhaxen in Old Brown Sherry Sauce. Wurde mein Flehen erhört?
Weiterlesen
  359 Aufrufe
359 Aufrufe

Arche

bwana-pool
Heute hat es wieder geregnet. Ich glaube, die Lösung ist, eine Arche zu bauen, oder den Poollandy für die Stadtrundfahrten einzusetzen.
Weiterlesen
  397 Aufrufe
397 Aufrufe

Bwana der Nassheimkehrer...

stadtrundfahrt
Hier gibts mehr Infos zu Stadtrundfahrten in Windhoek
Weiterlesen
  354 Aufrufe
354 Aufrufe

Die Minimöhs

minimo
Nanu, haben die Minimöhs viel Rost angesetzt! Da müssen wir wohl nach der Regenzeit ein wenig die Fressen polieren.
Weiterlesen
  388 Aufrufe
388 Aufrufe

Bwana Africa De

Bwana Sounds

Das Geräusch der Afrikaquerer

Zur akustischen Einstimmung
Der Song Fleischfresserantilopen von Funny van Dannen, den wir netter Weise hier veröffentlichen dürfen.

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Buschtrommel

Unser Newsletter (Buschtrommel) informiert Sie über aktuelle Entwicklungen unseres Reisebüros sowie über Neuigkeiten aus dem Südlichen Afrika. Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen ausgesendet, ist kostenlos und kann jederzeit abgemeldet werden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung

Mit dem Abonnieren der Buschtrommel erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass meine Daten im Zuge dieser Anfrage übermittelt und verarbeitet werden

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Copyright 2019 © Bwana Tucke-Tucke IMPRESSUM I REISEBEDINGUNGEN
Website Entwicklung von Treasure Hunt Design